Autos lieber verschrotten oder doch das Auto verkaufen?

Auto verwerten in Augsburg

Es erreicht uns alle irgendwann. Das liebe Auto hat hier und da Beschädigungen, der Motor läuft nicht mehr und die Reifen sind alt und abgefahren. Kurz, Ihr Auto ist schrottreif und der erhoffte Verkauf ist auf und davon. Nun möchte man sein einst liebstes Fahrzeug nur noch loswerden. Die meisten Fahrzeugbesitzer lassen keine Reparaturen mehr machen, da es sich einfach nicht mehr lohnt. Was gibt es nun für Möglichkeiten? 

Die weitere Verwertung des Autos bei einem Schrotthändler. Doch nicht jeder denkt über diese Möglichkeit der Weiterverwertung nach. Fahrzeuge werden oft einfach irgendwo am Straßenrand abgestellt, in der Hoffnung, jemand anderes schlachtet das Fahrzeug schon aus. Die Abgabe an einen Schrotthändler oder die Autoverwertung Augsburg wird wenig in Betracht gezogen.

Hohe Bußgelder für die illegale Entsorgung

Die Zahlen der Stadt Augsburg aus dem Jahr 2015 belegen, dass rund 3400 abgemeldete Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen gemeldet wurden. Davon wurden rund 173 abgeschleppt. 

 

Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung, deren Zuständigkeit der abgemeldeten Fahrzeuge galt, müssen die Autobesitzer in Form einer roten Karte, auch „Beseitigungsaufforderung genannt, darauf hinweisen, das stehengelassene Fahrzeug innerhalb einer acht tägigen Frist abzuholen oder zu beseitigen sind. 

 

Geht der Besitzer des Fahrzeuges dem nicht nach, muss er mit einem Bußgeld in einer Höhe von maximal 500 Euro und zusätzlich 200 Euro Abschleppkosten rechnen. Dies gilt genauso für zugelassene Fahrzeuge die lange Zeit ungenutzt stehen bleiben. Für solche Fälle, hat es keine Bedeutung ob das Fahrzeug zur Verschrottung geht oder nicht. 

 

Zudem ist es nicht gestattet, Autos ohne eine gültige TÜV- Plakette öffentlich abzustellen. In diesen Fällen, empfiehlt es sich, sein Auto abzumelden oder in einer eigenen Garage stillzulegen. 

Sein Schrottauto verkaufen und das bestmögliche erreichen

Für ihren defekten Gebrauchtwagen bieten Ihnen einige Firmen einen kompletten Bewertungs- und Ankaufservice an. Lästige Behördengänge, viel Mühe und Zeit können Sie sich sparen, denn sie übernehmen alle bürokratischen Formalitäten für Ihre Kunden welche verlangt werden wenn Sie ihr Schrottauto verkaufen möchten. 

 

Experten durchschauen jedes Fahrzeug, auch wenn es noch so schrottreif ist, und ermitteln einen für sie nachzuvollziehenden Restwert des Autos. Sie bieten Ihnen einen seriösen und professionellen Ankauf Ihres Fahrzeuges an. Verfügt Ihr Fahrzeug über Sonderausstattungen und ist in einem guten und gepflegten Zustand, kann Ihnen dies gutes Geld einbringen. 

 

Auch wenn Sie der Ansicht sind, Ihr Schrottfahrzeug besitzt keinerlei Wert, haben viele Fahrzeuge trotz eines Defektes oder eines Schadens immer noch einen gewissen Restwert. Ersparen Sie sich die Entsorgungskosten und nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Schrottauto zu verkaufen. Egal ob ihr Wagen einen Unfall hatte, alt und verbraucht ist, von welchem Hersteller es ist oder welcher Typ. Hierzu werden kostenlose Online- Bewertungen angeboten und stehen Ihnen für eine erste Preisermittlung im ersten Schritt zur Verfügung. Dort können Sie einen ersten Schätzwert Ihres Fahrzeuges anhand von Basisdaten erhalten. Den tatsächliche Wert erhalten Sie, wenn Sie einen Termin bei einem Experten vereinbaren. Dort werden dann nach Eingabe Ihrer Daten der Zustand sowie die Sonderausstattungen bewertet. Bundesweite Sachverständige mit anerkannten Fachleuten stehen Ihnen zur Bewertung Ihres Schrottautos zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Auto über eine besondere und Wertvolle Ausstattung oder Zubehör verfügt, womit sie einen erhöhten Restwert erhalten können. 

Wenn das Auto nicht mehr fährt

Sollte das Fahrzeug aber nicht mehr fahrbereit sein, kann es auch sinnvoll werden dieses an einen Autoverwerter zu übergeben. Die meisten Schrotthändler kümmern sich um den Transport und Sie können sichergehen, dass Ihr altes Fahrzeug auch fachgerecht entsorgt wird. Sollten Sie aber der Meinung sein, dass Sie Ihr Schrottauto noch verkaufen können, lohnt sich vielleicht auch eine Annonce in einer Tageszeitung oder ein Inserat im Internet. Eine weitere Möglichkeit Ihr Schrottauto zu verkaufen ist der Export. In Asien und Afrika werden auch alte Schrottautos zum Teil noch sehr gerne genommen, da es dort keinen TÜV gibt. Hier werden die Fahrzeuge ganz einfach zusammengeflickt und fahren oft noch viele tausend Kilometer. Auf jeden Fall kann es sich für Sie lohnen einmal einen Fachhändler der sich mit dem Export beschäftigt anzurufen. Dieser wird Ihnen dann weiter Auskünfte darüber geben, ob es sich noch lohnt Ihr Auto zu verkaufen.